Bitcoin-Legenden

4. Ist Bitcoinmining nur resourcenraubende Energieverschwendung da ihr Wert durch nichts gedeckt ist?

Anders gefragt: Wie viel kostet es, um "echtes Geld" wie Euro, Dollar oder Yen herzustellen, durch Panzerwaagen zu sichern und in Safes zu lagern und in riesigen Wolkenkratzern zu verwalten? Welcher finanzielle Aufwand muss betrieben werden, um Geldscheine ständig nachzudrucken oder Kilometertief in Bergen nach Gold zu schürfen? Mit der steigenden Schwierigkeit die verbleibenden Bitcoins zu finden steigen auch die technischen Weiterentwicklungen. So gesehen ist Bitcoin sogar eine energiesparende Alternative zum bestehenden Finanzsystem.

 

5. Wird Bitcoin hauptsächlich für Drogengeschäfte, Waffenhandel und Geldwäsche verwendet?

Diese Aussagen haben in letzter Zeit glücklicherweise etwas abgenommen. Grund waren teilweise recht einseitige Berichte über die anonymisierte Onlineplattform Silkroad (und Ableger + Nachfolger), auf der man mit Bitcoins die unterschiedlichsten, oft illegalen Dinge erwerben konnte. Das diese Netzwerke aber auch immer wieder aufgedeckt werden konnten zeigt nur, dass Bitcoin sich nicht als Zahlungsmittel für Drogen oder Ähnliches eignet, da jede Transaktion eindeutig nachvollziehbar bleibt. Herkömmliches Bargeld wurde dagegen schon seit jeher für solche Aktivitäten verwendet ohne dass Behörden die Geldströme eindeutig nachvollziehen konnten oder eindeutig nachweisen konnten woher beispielsweise beschlagnahmte Geldmengen tatsächlich stammen.

 

6. Ist Bitcoin nur ein von der Regierung entwickeltes Zahlungssystem zur besseren Überwachung?

Seit über 20 Jahren spricht sich der internationale Währungsfonds für eine digitale weltumspannende deflationäre Währung aus. Auch die NSA forscht seit den 90er Jahren an digitalen Geldnetzwerken mit dem Ziel einer totalen Überwachung des Geldverkehrs, um so langfristig auch den Einsatz von Bargeld zu minimieren, mit dem man bekanntlich nach wie vor anonym alles mögliche kaufen kann, ohne dass eindeutig nachvollziehbar ist wer was bei wem gekauft hat. manche vermuten auch, das dieses Projekt gezielt von der NSA ins Leben gerufen wurde und kostengünstig durch eine zivile Community ein Kryptographie-System weiterentwickeln zu lassen, welches später gezielt dazu verwendet werden kann, um Verschlüsselungsalgorithmen einfacher berechnen/knacken zu können? Zumindest gibt es inzwischen einen speziellen Markt für Computer die einzig und allein dem Zweck dienen neue Bitcoins zu berechnen. Und die Preise für diese Rechner sinken weiter und weiter während die Hardware immer leistungsfähiger wird.

Bitcoin-History

Die Geschichte von Bitcoin im Überblick

In der folgenden Chronologie findet ihr die wichtigsten Meilensteine der noch recht jungen Geschichte von Bitcoin tabellarisch aufgelistet.

 

Weiterlesen...

Bitcoin-Legenden

Die 10 bekanntesten Mythen und Legenden über Bitcoin

Um Bitcoin ranken sich seit seiner Entstehung recht hartnäckig einige Verschwörungstheorien. Hier findet ihr eine Liste der 10 bekanntesten Bitcoin-Verschwörungstheorien, sowie einige Richtigstellungen und Gegenargumente.

 

Weiterlesen...

Bitcoin-Mining-Anleitung

Im Miningpool Bitcoins erzeugen - Step-by-Step

Für Alle, die selber einmal aktiv werden wollen und auch nach Bitcoins schürfen möchten, soll diese kurz und knappe Anleitung ein wenig Hilfestellung leisten.

Weiterlesen...
Go to top